0 0

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis

„Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen“ heißt unser Preisbuch des Jahres 2019. Es entführt uns ins Australien der 60er-Jahre, in das Leben von Harry, dessen jüngeren Bruder Keith und dem Vater der beiden, der in der Fabrik arbeitet und die ­Familie nach dem frühen Tod der Mutter zusammenhält. In lyrischer Prosa lässt der australische Autor Steven Herrick den Protagonisten aus seiner Welt erzählen. Einer Welt, in der Kinder und Jugendliche verteidigen, was sie als gut und liebenswert erachten – das Wunder einer Wiese, auf der plötzlich Tausende von Schmetterlingen fliegen beispielsweise.

Erziehungsversuche von Erwachsenen, die sich oft vom Oberflächlichen täuschen lassen, nehmen sie dabei gelassen hin.
Harry schildert seine Erlebnisse auf dem Weg ins Erwachsenwerden in einer Offenheit, die anrührt.
Frank und frei vertraut er uns Lesenden an, was in ihm vorgeht: seine diebische Freude, wenn ein Streich gelingt, sein Ringen mit dem Verlust der
Mutter und der Freundin, die großen und kleinen Fragen, die sich auftun im Abenteuer des Erwachsenwerdens.

Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit, sagte Astrid Lindgren. Wir, die LeserInnen, erleben mit Steven Herricks Harry quasi ein doppeltes Abenteuer und weitere mit den vielen kleinen und großen Protagonistinnen der eingereichten und ausgezeichneten Bücher dieses Preisjahres 2019.

Für die Jury des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises

Weihbischof Robert Brahm
Vorsitzender der Jury des Katholischen Kinder-
und Jugendbuchpreises

Preisbuch 2019

Gebunden · 240 Seiten · ab 14 Jahren · Thienemann Verlag
15,00 € *

Die Jury hat aus den 190 Titeln, die zum Wettbewerb des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2019 eingereicht wurden, ein Preisbuch ermittelt und weitere 14 Werke als besonders lesenswert empfohlen.

17,00 € *
Lieferung auf
Rechnung
Sofort
Visa
Master Card
Paypal
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten